Logopäde(m/w/d) in Voll- oder Teilzeit

|   Home

Für unser Sozialpädiatrisches Zentrum in Garmisch-Partenkirchen suchen ab sofort einen Logopäden(m/w/d) für eine Vollzeitstelle mit 40 Wochenstunden, aber auch in Teilzeit möglich.

Im Sozialpädiatrischen Zentrum mit seinen ambulanten Sprechstunden werden jährlich über 1500 Patienten mit Entwicklungsstörungen, Behinderungen sowie komplexen neuropädiatrischen Krankheitsbildern in einem interdisziplinären und multiprofessionellen Setting betreut.

Der Aufgabenbereich:

• logopädische Diagnostik und Therapie bei Kindern mit Entwicklungsstörungen und Behinderungen (Sprachentwicklungsstörungen, Sprach- und Sprechstörungen, Redeflussstörungen im Kindesalter, Schluckstörungen (myofunktionelle Störungen) sowie Einsatz von standardisierten Testverfahren und audiometrischer Diagnostik)

• interdisziplinäre Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Berufsgruppen und Vertretung der fachspezifischen Aspekte • Systematische Beratung und Anleitung der Eltern sowie von Bezugspersonen aus Kindergarten und Schule unter kommunikationsbezogenen Gesichtspunkten

Wir wünschen uns von Ihnen:

• Abgeschlossene Ausbildung zum Logopäden (m/w/d)

• Interesse bzw. Erfahrung im Bereich der interdisziplinären sozialpädiatrischen Arbeit entsprechend dem Altöttinger Papier

• Fähigkeit zur eigenständigen Arbeit, fachliche Kompetenz und Kenntnisse der relevanten testdiagnostischen Verfahren

• Möglichst Erfahrung mit den spezifischen entwicklungs- und sozialpädiatrischen Krankheits- und Störungsbildern, der Team-Arbeit im SPZ, der Kinder- und Jugendpsychiatrie oder ähnlichen Institutionen

• Interesse an Einarbeitung in Spezialbereiche wie z.B. Audiometrie und Unterstützte Kommunikation und der strategischen Weiterentwicklung des Fachbereiches Logopädie

Unser Angebot:

• Ein moderner Arbeitsplatz mit sehr guter Diagnostik- sowie Therapieausstattung (z.B. Audiometrie) • fachlich sehr interessante und vielseitige Arbeit mit eigenen Gestaltungs- und Entwicklungsmöglichkeiten und langfristiger beruflicher Perspektive

• Eine leistungsgerechte Vergütung nach AVR inkl. betrieblicher Altersvorsorge • Systematische Einarbeitung und individuell abgestimmte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten in einem engagierten multiprofessionellen sozial-pädiatrischen Team

• Menschlich faires Miteinander in einer christlich geprägten Einrichtung für chronisch kranke Kinder • Landschaftlich überaus reizvolle Lage mit hohem Freizeitwert und guter Infrastruktur „Arbeiten, wo andere Urlaub machen“

Bei Fragen und für weitere Informationen wenden Sie sich gerne an den ärztlichen Leiter des SPZ Herrn Dr. Thomas Wagner:08821/701-1104.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

Kinderklink Garmisch-Partenkirchen gGmbH Frau Claudia Reiner, Gehfeldstr. 24, 82467 Garmisch-Partenkirchen gerne auch per Mail an: reiner.claudia@rheuma-kinderklinik.de

Zurück