Assistenzarzt/-ärztin (m/w/d) zur Weiterbildung im Fach Pädiatrie/Spezielle Schmerztherapie

|   Home

An der Kinderklinik Garmisch-Partenkirchen gGmbH suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit eine/n

Assistenzarzt/-ärztin (m/w/d) zur Weiterbildung im Fach Pädiatrie/Spezielle Schmerztherapie am Zentrum für Schmerztherapie junger Menschen

An der Kinderklinik Garmisch-Partenkirchen gGmbH suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit eine/n

Assistenzarzt/-ärztin (m/w/d)
zur Weiterbildung im Fach Pädiatrie/Spezielle Schmerztherapie
am Zentrum für Schmerztherapie junger Menschen

Sie interessieren sich für das interdisziplinäre Arbeiten in einem Team aus hochqualifizierten Ärzten, Psychologen, Physio- und Ergotherapeuten, Sozialpädagogen und Pflegekräften? Dann kommen Sie zu uns und nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Wir sind Deutschlands größte akut-rheumatologische Klinik für die Diagnostik und Therapie von Kindern und Jugendlichen mit autoimmunen und autoinflammatorischen Erkrankungen und chronischen Schmerzerkrankungen des muskuloskelettalen Systems. Wir betreuen jährlich über 2.500 stationäre und ca. 1.000 ambulante Patienten aus ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland. Unsere Behandlungsschwerpunkte sind die Kinderrheumatologie und die Behandlung chronisch schmerzerkrankter Kinder- und Jugendlicher. Die Klinik wurde als erste pädiatrische Einrichtung in Deutschland nach den Kriterien der Deutschen Schmerzgesellschaft e.V. erfolgreich zertifiziert.

Die Weiterbildung zum Facharzt für Kinderheilkunde ist an unserem Haus für 30 Monate möglich.

FachärztInnen können die Weiterbildung zur Speziellen Schmerztherapie (12 Monate) bei uns solvieren.

Die Anstellung erfolgt daher zunächst befristet für die entsprechende Weiterbildungszeit. Eine spätere Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis ist möglich. Die Teilnahme am hausinternen Bereitschaftsdienst nach Einarbeitung setzen wir voraus. Die Vergütung erfolgt nach den AVR Bayern (analog Tarif-Ärzte/VKA), daneben werden weitere Zusatzleitungen gewährt.

Es erwartet Sie eine verantwortungsvolle, abwechslungsreiche Aufgabe in einem multidisziplinären Team. Unser Haus ist geprägt von einem menschlich- fairen Miteinander. Wir bieten Unterstützung bei der Wohnungssuche, großzügige Weiterbildungsangebote, die Möglichkeit zum wissenschaftlichen Arbeiten und ggf. zur Promotion. Die Klinik ist akademisches Lehrkrankenhaus der Ludwig-Maximillians Universität München und arbeitet wissenschaftlich unter anderem mit der Sportmedizinischen Fakultät der TU- München eng zusammen.

Darüber hinaus erwartet Sie der hohe Freizeitwert des Werdenfelser Landes.

Schwerbehinderte BewerberInnen werden bei gleicher fachlicher Qualifikation besonders berücksichtigt.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an den geschäftsführenden Ärztlichen Direktor der Klinik:
Prof. Dr. med. Johannes-Peter Haas
Deutsches Zentrum für Kinder- und Jugendrheumatologie
Gehfeldstr. 24, 82467 Garmisch-Partenkirchen
Für Rückfragen steht Ihnen Frau Huber unter Tel.: 08821/701-1101 gerne zur Verfügung.
e-mail: haas.johannes-peterrheuma-kinderklinikde (Anhänge bitte ausschließlich als pdf-Datei)

 

Zurück