"Handmade-Made-Werkstatt" - tolles Spendenprojekt unserer FSJ-Mitarbeiterinnen

|   Rheuma Zentrum
Franziska (li.) und Lisa präsentieren ihren rollenden Verkaufsstand
tolle bunte Seifen
nachhaltiges Brotzeitpapier
Lippenbalsam als Pflege
kleine feine Ketten
praktische Stofftaschen

Mit dem Spendenerlös aus der "Hand-Made-Werkstatt" wird eine Kinderhilfsorganisation in Ecuador unterstützt

Im Rahmen des Freiwilligen Sozialen Jahres führen unsere Mitarbeiterinnen immer ein selbstorganisiertes Projekt durch. Lisa und Franziska haben sich in diesem Jahr für eine sogenannte "Hand-Made-Werkstatt" mit einem dazugehörigen Verkaufsstand entschieden. Für das Projekt wurde mit fleißiger Unterstützung von kleinen und großen Patient*innen, umweltfreundliche und nachhaltige Produkte hergestellt. Das sind: Wachstücher, Knetmasse, Lippenbalsam oder Jutebeutel. Natürlich wurde dafür auch ein eigener mobiler Verkaufsstand entworfen und ausgestattet. Verkauft wurden die tollen nachhaltigen Produkte mit dem fahrbaren Verkaufsstand in unserer Eingangshalle. Der Spendenerlös kommt einer Kinderhilfsorganisation in Ecuador zugute. Vielen Dank an alle, die dieses besondere Projekt "vor und hinter den Kulissen" unterstützt haben. Ein besonderer Dank auch an Lisa und Franziska für diese wunderbare Idee.

Übrigens, wir sind jetzt online auf Instagram und Facebook

Zurück