Prominenter Klinik Beirat

|   Rheuma Zentrum
Die Klinik in spät-winterlicher Abenddämmerung

Zehn Persönlichkeiten aus Politik, Diakonie und Wissenschaft beraten die Klinik ab sofort

Ende Februar konnte die Klinik zehn bekannte Personen aus den Bereichen Politik, Wissenschaft und Diakonie gewinnen, die uns zukünftig beratend zur Seite stehen werden. Dem neu gegründeten Beirat gehören an (in alphabetischer Reihenfolge):

  • Ilse Aigner, Präsidentin des Bayerischen Landtags, Mitglied des Bayerischen Landtags
  • Michael Bammessel, Präsident und 1. Vorsitzender des Vorstands des Diakonischen Werkes Bayern
  • Dr. Günther Beckstein, Bayerischer Ministerpräsident a.D., 1. Vorsitzender des Beirats
  • Thomas Gräfe, Syndikus des Ev. Diakonieverein Berlin-Zehlendorf e.V. und Mitglied des Kuratoriums des Ev. Diakonieverein Berlin-Zehlendorf e.V.
  • Oberin Karin Ploch, Mitglied des Kuratoriums des Ev. Diakonieverein Berlin-Zehlendorf e.V.
  • Dr. Michael Rapp, Stellvertreter des Landrats des Landkreises Garmisch-Partenkirchen, Mitglied des Kreistags
  • Doris Rauscher, Mitglied des Bayerischen Landtags, Mitglied der Kinderkommission des Bayerischen Landtags
  • Prof. Dr. Hendrik Schulze-Koops, Leiter der Sektion Rheumatologie und Klinische Immunologie der Medizinischen Klinik und Poliklinik IV der LMU München
  • Wolfgang Schwind, 1. Vorsitzender Hilfe für das rheumakranke Kind e.V., stv. Vorsitzender des Beirats
  • Claudia Zolk, 2. Bürgermeisterin Markt Garmisch-Partenkirchen

Die genannten Damen und Herren werden die Geschäftsführung und die Gesellschafter der Kinderklinik, vor dem Hintergrund sich stetig verändernder Rahmenbedingungen und gesellschaftlicher Ansprüche sowie gesundheitspolitischer Bestimmungen und ökonomischer Herausforderungen, beraten.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und bedanken uns bei allen ehrenamtlichen Beirats-Mitgliedern für ihr großes Engagement.

Zurück