Neue Pflegedienstleitung in der Rheuma-Kinderklinik

|   Rheuma Zentrum
v.li. Prof. Dr. Johannes-Peter Haas und stellvtr. PDL Heidi Rummel übergeben den Staffel- Stab an Pflegedienstleitung Dr. Jana Mattei

Begrüßung von Dr. Jana Mattei als neue Pflegedienstleitung im Deutschen Zentrum für Kinder- und Jugendrheumatologie

Seit 1. Februar ist Frau Dr. Jana Mattei die neue Pflegedienstleitung im Deutschen Zentrum für Kinder- und Jugendrheumatologie. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurde Frau Dr. Mattei sehr herzlich von allen Mitarbeitern und Verantwortlichen begrüßt. Der Ärztliche Direktor Prof. Dr. med. Johannes-Peter Haas hieß die "neue erste Frau im Pflegedienst" herzlich willkommen und adressierte zugleich einen Wunsch an sie: "Pflegen Sie unsere Pflege." Verbunden mit vielen guten Wünschen reichte Chefarzt Haas gemeinsam mit Frau Heidi Rummel, der kommissarischen Pflegedienstleitung, den Staffel-Stab an Dr. Mattei weiter. Alle Anwesenden gaben danach mit viel Elan, Sangeskunst und Gitarrenbegleitung ein eigens umgetextes Lied zum Besten. Wie immer gelang auch diese Generalprobe unter der Leitung von Conni Hempel auf Anhieb! Auch die MAV-Vorsitzende Claudia Frischmann überbrachte im Namen der gesamten Mitarbeiterschaft herzliche Glückwünsche für den Start. Dr. Jana Matei freute sich über die vielen "warmen" Worte und die herzliche Begrüßung der Mitarbeiterschaft. Sie betonte, dass sie stets eine offene Tür und ein offenes Ohr für die Anliegen der Mitarbeiter haben werde. Diakon M. Rummel-Siebert sprach Dr. Mattei ein Segenswort zu und überreichte ihr als Symbol für eine diakonische Einrichtung einen kleinen "Segens-Schubs-Engel" mit den Worten: "Wir alle sind Engel, wenn wir anderen zur Seite stehen und sie wieder ins Leben zurück schubsen. Auch wir selbst brauchen manchmal einen Schubs-Engel."

Zurück