Biker Charity Run 2020

|   Rheuma Zentrum
Spendenübergabe v.li.: Geschäftsführer Clemens Stafflinger, Harald Forster, Peter Braun

Spendenrekord-Summe von 14.275 Euro - Biker unterstützen das Deutsche Zentrum für Kinder- und Jugendrheumatologie

Corona und schlechtes Wetter können Organisator, Harald Forster, nicht von seinem Biker-Charity-Run abhalten. Coronabedingt kamen zur Spendenübergabe in diesem Jahr zwar weniger Biker als sonst, dafür gab es aber die Rekord-Spendensummer in Höhe von 14.275 Euro. Die Spendenübergabe fand in diesem Jahr "outdoor" direkt vor der Klinik statt. Patienten und Angehörige begrüßten die Biker aber nicht weniger herzlich mit selbst gestalteten Plakaten von den Balkon-Logen-Plätzen aus. Für jeden Biker gab es ein ordentliches Proviantpaket, das sich in einer originell gestalteten Überraschungstüte befand. Klinik-Geschäftsführer Clemens Stafflinger dankte Organisator Harald Forster und Peter Braun (Co-Organisator) sehr herzlich für die über 10-jähre Biker-Treue und finanzielle Unterstützung der Klinik.

Zurück