Jubiläums-Biker-Charity Run 2019

|   Rheuma Zentrum
Biker-Gruppenbild
Spendenübergabe
Biker-Bär für Hr. Forster
Streetbunny Crew
Streetbunny Crew

11.338,44 Euro Spende für das Deutsche Zentrum für Kinder- und Jugendrheumatologie - 160 Biker kommen zum 10. Biker Charity Run nach Garmisch-Partenkirchen

Aus ganz Deutschland kamen auch in diesem Jahr wieder über 160 Biker mit ihren Maschinen zur 10. Jubiläums-Veranstaltung des Biker Charity Runs in die Rheuma-Kinderklinik nach Garmisch-Partenkirchen. Eine Biker-Gruppe reiste sogar aus Hamburg an. Cheforganisator Harald Forster konnte an diesem Tag die überwältigende Spendensummer von 11.338,44 Euro an den Ärztlichen Direktor, Prof. Dr. med. Johannes-Peter Haas, überreichen. "Diese Klinik mit ihren kleinen und großen Rheumapatienten liegt uns sehr am Herzen", so Forster. Biker-Chef Forster bekam für sein herausragendes Engagement einen von der Klinik selbst gestalteten Biker-Bären. Natürlich durften auch in diesem Jahr die Biker-Bären für die Rheuma-Kids nicht fehlen. Nach der Stärkung bei Süßem und Herzhaftem und der Spendenübergabe wurden die original Biker-Bären an die kleinen und großen Rheumapatienten verteilt. Auch die Streetbunny-Crew mit ihren bunten Hasenkostümen war wieder vor Ort und ist inzwischen ein fester Bestandteil der Motorrad-Crew. Durch den Verkaufserlös der Biker-Bären sowie viele weitere Einzelspenden kam die große Spende an das Deutsche Zentrum für Kinder- und Jugendrheumatologie zustande.

Informationen unter http://alpenbikerdays.de

Zurück