Qualitätsmanagement

Mitglieder des Q-Teams sind: v.li. Hr. Bobby Händel (Leitung Massage), Fr. Conni Hempel (Sozialdienst), Fr. I. Krausse (Leitung Hauswirtschaft), Hr. M. Kortendick (Geschäftsführer), Frau C. Jocher (EDV/Med. Lager); Fr. Dr. M. Krumrey-Langkammerer (Oberärztin), Fr. A. Heyelmann (Lehrerin), Hr. M. Rummel-Siebert (Ltg. Sozialdienst /Öffentlichkeitsarbeit); Fr. Katja Zintel (Pflegedienst),

Die Kinderklinik Garmisch-Partenkirchen gemeinnützige GmbH arbeitet seit 2007 erfolgreich und fortlaufend nach dem aktuellen Standard der DIN EN ISO 9001.

Qualitätsmanagement ist ein Instrument der strategischen Organisationsentwicklung. Es dient der Entwicklung der ganzen Klinik und kommt direkt dem einzelnen Patienten und dessen Angehörigen zugute. Die Beteiligung der verschiedenen Interessensgruppen arbeiten zusammen zur Veränderung und Verbesserung der Klinik. Sowohl Mitarbeiter als auch Patienten, Angehörige und einweisende Ärzte, aber auch Politik und Gesellschaft und nicht zuletzt die Kostenträger tragen zur ständigen Weiterentwicklung der Klinik bei. Qualität wird als Gemeinschaftsprojekt der Beteiligten betrachtet und verbessert sich durch Diskussion und Interaktion. Definierte Abläufe dienen der Fehlervermeidung, Verminderung von Informationsverlusten an Schnittstellen sowie der Erhöhung der Flexibilität im Sinne der kontinuierlichen Verbesserung. Aktivitäten und Zielerreichungsgrade werden transparent dargelegt, Verbesserungs- und Optimierungsprozesse eingeleitet. Strukturierte Führungs-, Kern- und Unterstützungsprozesse über alle Organisationseinheiten der Klinik ermöglichen uns ein effizientes Arbeiten.

Hier finden Sie den aktuellen Qualitätsbericht

Instrumente des QM
Der Austausch mit den Patienten, ihren Eltern und externen Partnern ist der Kinderklinik sehr wichtig. Es wird daher dauerhaft die Möglichkeit gegeben, dass Patienten und Angehörige über einen Patientenfragebogen Rückmeldung geben können. Aber auch einweisende Ärzte werden nach Ihrer Zufriedenheit befragt. Die Ergebnisse werden ausgewertet und ggf. Maßnahmen zur weiteren Optimierung eingeleitet.

Patienten und Angehörige haben so jederzeit die Möglichkeit,  der Kinderklinik Beschwerden, Kritik, Verbesserungsvorschläge und Lob mitzuteilen.Nutzen Sie die Formen der Beteiligung und tragen Sie zur Weiterentwicklung der  Kinderklinik Garmisch-Partenkirchen gemeinnützige GmbH bei!Qualitätsmanagement lebt durch die aktive Einbeziehung jedes Einzelnen!

Für jeden Klinikbereich haben wir Beauftragte, die als gemeinsames Qualitäts-Team, diese Prozesse stetig verbessern und hierbei die Schnittstelle zur praktischen Arbeit sind.
Mitglieder des Q-Teams sind: Hr. Bobby Händel (Leitung Massage), Fr. Conni Hempel (Sozialdienst), Fr. I. Krausse (Leitung Hauswirtschaft), Hr. M. Kortendick (Geschäftsführer), Frau C. Jocher (EDV/Med. Lager); Fr. Dr. M. Krumrey-Langkammerer (Oberärztin), Fr. A. Heyelmann (Lehrerin), Hr. M. Rummel-Siebert (Ltg. Sozialdienst /Öffentlichkeitsarbeit); Fr. Katja Zintel (Pflegedienst)

 

Sie können sich auch hier über unser Beschwerdemanagement direkt an uns wenden.
Cornelia Hempel
Beauftragte für Qualitätsmanagement

E-Mail: hempel.cornelia@rheuma-kinderklinik.de