13.12.2018

Wechsel in der Geschäftsführung der Kinderklinik Garmisch-Partenkirchen gGmbH

Clemens Stafflinger hat zum 01.12.218 die Aufgaben als kaufmännischer Geschäftsführer der Kinderklinik Garmisch-Partenkirchen gGmbH übernommen.


Geschäftsführer Clemens Stafflinger

Zur Kinderklinik Garmisch-Partenkirchen gGmbH gehören das Deutsche Zentrum  für Kinder- und Jugendrheumatologie , ein Sozialpädiatrisches Zentrum (SPZ),  eine Berufsfachschule für Kinderkranken- und Krankenpflege sowie eine Klinikschule. 
„Wir freuen uns mit Herrn Stafflinger eine hochprofessionelle und herzliche Führungskraft in unser Team zu bekommen. Gerade seine umfangreiche Vorerfahrung im Krankenhauswesen wird der Klinik gut tun,“ so der ärztliche Direktor Prof. Dr. Johannes-Peter Haas.

Clemens Stafflinger folgt dabei auf Dr. Riefenstahl, der seit 2017 die kaufmännischen Geschäfte der traditionsreichen Kinderklinik geführt hat. Herr Dr. Riefenstahl scheidet aus der Kinderklinik aus, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen. 

Clemens Stafflinger begann seine Krankenhauskarriere nach dem Studium der Ökonomie an der Universität Augsburg im Jahr 1997 als Consultant bei der Unternehmensberatung W&P Wernick und Partner GmbH in München, wo er bereits zahlreiche Akutkliniken im Rahmen der externen Verwaltungsleitung führte. Im Jahr 2006 wechselte er als Klinikdirektor in die mittlerweile an den SANA-Konzern veräußerten Kliniken Dr. Schreiber, bevor er im Juni 2011 die kaufmännische Leitung des Krankenhauses Martha-Maria in Nürnberg übernahm. Clemens Stafflinger ist verheiratet und Vater zweier erwachsener Töchter.