07.07.2010

Tag der offenen Tür in der Schule der Kinderrheumaklinik

Die Klinikschule hatte einen Tag lag ihre Türen nicht nur für die Schüler geöffnet sondern auch für alle anderen Interessierten. Man konnte sein Allgemeinwissen testen, Geschicklichkeitsspiele ausprobieren, die Rechtschreibung überprüfen, bei einem Gedächtnistrainig mitmachen, und vieles mehr.


Schulleiterin Frau Reith zusammen mit den Zuhörern des Hauptvortrags ...

mit Chefarzt PD Dr. Haas ...

darüber wie ein Ultraschallgerät funtioniert...

und warum es nichts mit Fledermäusen ...

aber mit Dephinen zu tun hat.

Dieser und andere Tests konnten gemacht weden

Der Hauptvortrag fand nach der Mittagspause statt in dem Chefarzt PD Dr. Haas erklärte was das Geheimnis der Delphine ist und warum das wichtig ist um zu verstehen wie ein Ultraschallgerät funktioniert. Spannendes und humorvolles gab es an diesem besonderen Tag in der Klinikschule des Deutschen Zentrums für Kinder- und Jugendrheumatologie auch unter anderen Titeln zu entdecken. So konnte bei "Mathe mal anders" Sudokos gelöst werden, "Frisches aus der Zauberküche" präsentierte rechnerisch Zahlen, der Mt. Everest würde bei Geschicklichkeitsspielen bestiegen und ein Fußball Quiz für die Fans war auch zu lösen. Viele Besucher haben sich an diesem spannenden Tag über die Klinikschule informiert, mehr über Kinderrheuma gelernt und viel Spass gehabt. In unserem Downloadbereich (bei Service) können Sie sich noch weitere Informationen über die Schule ansehen.