01.08.2008

Projektwoche ‚Wege in den Beruf’

Erstmals organisierten die Klinikschule (‚Private Schule für Kranke’) und der Sozialdienst gemeinsam eine gemeinsame Projektwoche mit interessanten berufsbezogenen Themen. Im Rahmen dieser Tage wurden die Vorzüge des Dualen Ausbildungssystems dargestellt. Ganz praktisch konnten die Schüler Erfahrungen im Rahmen eines Workshops für Bewerbungstraining sammeln.


Integrationsberater Hans Lang zeigte einer Kleingruppe von Patienten praktische Beispiele der Berufsfindung und Arbeitserprobung.

Neueste Informationen über Unterstützungsmöglichkeiten für Menschen mit Behinderungen im Beruf erhielten die Patienten durch die Agentur für Arbeit (Abteilung für berufliche Rehabilitation) und den Integrationsfachdienst. Auch das Rummelsberger Berufsbildungswerk mit den vielseitigen Ausbildungsmöglichkeiten wurde ganz anschaulich und praxisnah vorgestellt.