29.01.2019

Jahresprogramm der Werdenfelser Schmerzkonferenz

Die interdisziplinäre Schmerzkonferenz richtet sich an Ärzte unterschiedlicher Fachrichtungen, klinische Psychologen und Psychotherapeuten sowie andere Therapeuten und Fachrichtungen.


Ziel der Konferenz ist die Vernetzung der interdisziplinären Zusammenarbeit von drei Kliniken mit unterschiedlichen medizinischen Behandlungsschwerpunkten und EINEM schmerztherapeutischen Ziel. Das Deutsche Zentrum für Kinder- und  Jugendrheumatologie / die Fachabteilung für Schmerztherapie junger Menschen verantwortet die monatlichen Treffen gemeinsam mit dem Rheumazentrum Oberammergau und der BG-Unfallklinik Murnau. Hier finden Sie das Jahresprogramm 2019.