22.08.2010

Golf Patenschaft für die Kinderrheumaklinik

Seit 2009 besteht eine Patenschaft zwischen dem Golfclub Garmisch-Partenkirchen e. V. und der Kinderrheumaklinik. Zur Sessionmitte ließ es sich Chefarzt PD Dr. J.-P. Haas nicht nehmen selbst einmal den Golfschläger zu schwingen und die Patienten zu einer Trainingseinheit zu begleiten.


Die Golfspieler nach erfolgreicher Partie

Herr Dr. Haas unter Anleitung von Frau Vogt-Kornmüller bei Anschlag

...so funktioniert das ...

... sieht aber einfacher aus als es ist!

Die Kinder und Jugendlichen aus der Klinik dürfen auf Einladung des Vereins alle 14 Tage zu einer Trainingsstunde mit einem professionellen Trainer kommen. Entstanden ist die Patenschaft auf Initiative von Frau Vogt-Kornmüller die als Vereinsmitglied zusammen mit dem Golfclub schon länger der Klinik verbunden ist und sie unterstützt. Für die an Rheuma erkrankten Patienten ist es etwas ganz besonderes eine Hinführung zu diesem gelenkschonenden Sport zu bekommen. Für viele Patienten kommen andere Sportarten, wie Fußball, aufgrund der hohen Belastung nicht in Frage, dass man beim Golf Spielen aber genauso ins Schwitzen kommen kann wissen sie nach der Trainingsstunde immer.