18.07.2009

Fortbildung für Krankengymnasten in der Kinderrheumaklinik

Zusammen mit der Gesellschaft für med. Assistenzberufe in der Rheumatologie fand am Wochenende 12./13. November 2010 in der Kinderrheumaklinik in Garmisch-Partenkirchen eine interdisziplinäre Fortbildung statt.


Frau Hartmann (Psychologin) und Frau Spamer (Leitung Physiotherapie)

Der Kurs für Fortgeschrittene behandelte Themen rund um die Juvenile idiopatische Arthritis (JIA).

Schwerpunkt Physiotherapie: Neurophysiologie des Schmerzes, Kiefer- und Schultergelenk, HWS, ISG-Wirbelsäule, Schmerzverstärkungssyndrom, Befund an Fallbeispielen.