01.10.2015

Förderverein ‚Hilfe für das rheumakranke Kind‘ veröffentlicht Jahreskalender 2016

Im Jahr 2016 feiert der Verein ‚Hilfe für das rheumakranke Kind e.V.‘ sein 50-jähriges Bestehen. Der jetzt veröffentlichte Jahreskalender 2016 weist damit bereits auf das Jubiläumsjahr des Fördervereins hin.


Die Besonderheit des Kalenders ist, alle Bilder wurden von Mitarbeitern des Deutschen Zentrums für Kinder- und Jugendrheumatologie aufgenommen. „Wir freuen uns sehr über das tolle Photo-Engagement der Klinikmitarbeiter. Jetzt hoffen wir auch mit diesem Projekt die Klinik unterstützen und damit viel Gutes tun zu können.“ so der Vereinsvorstand,Hans Keck. Der Kalender kann zum Preis von 8,80 Euro  im Klinik-Kiosk erworben werden. Mit einer Überweisung von 10 € an den Förderverein unter Angabe der Adresse wird der Kalender auch postalisch zugestellt.  

Bankverbindung - Hilfe für das rheumakranke Kind e.V.
IBAN: DE92703500000000031500 / BIC: BYLADEM1GAP

Mit dem Verkaufserlös wird der Verein auch weiterhin die Forschung und Heilbehandlung von Kinderrheuma unterstützen. Seit dem Jahr 1966 wurden insgesamt 2,9 Mio Euro Spendengelder für eine Vielzahl von Projekten eingesetzt. Besondere ‚Glanz-und Vorzeigeobjekte‘ des Vereins sind: ‚die Villa‘ (Jugend-Gäste-Freizeit-Haus); das Aquarium (Eingangshalle); der Snoezelraum; der Flügel (Einganghalle) sowie die Kletterwand (Eingangshalle).

 „Wir sind überaus froh seit so vielen Jahren den Förderverein an unserer Seite zu haben. So können wir unseren Patienten eine Vielzahl von Therapien ermöglichen, die sonst nicht durch die Krankenkassen finanziert werden.“ erläutert der Ärztliche Direktor, Professor Dr. med. Johannes-Peter Haas.