25.05.2017

Erfolgreiche Qualitiätsmanagement-Prüfung

„Höchste Qualität ist unser Anspruch.“ Unter diesem Motto unterzog sich auch in diesem Jahr die Kinderklinik Garmisch-Partenkirchen gemeinnützige GmbH dem Rezertifizierungsaudit nach DIN EN ISO 9001:2008.


Erfolgreiche Zertifizierung der Rheuma-Kinderklinik Garmisch-Partenkirchen und des Zentrums für Schmerztherapie junger Menschen

Auditor Hardy Ziessler (WiesoCert; Mitte re.) gratuliert Prof. Dr. med. Johannes-Peter Haas, der Klinikleitung sowie dem Qualitätsteam zu der erfolgreichen Rezertifizierung

Umfassend geprüft und erfolgreich zertifiziert durch die Firma WiesoCert wurden alle fünf Bereiche der gemeinnützigen Kinderklinik:

·      Deutsches Zentrum für Kinder- und Jugendrheumatologie

·      Zentrum für Schmerztherapie junger Menschen

·      Private Schule für Kranke (Klinikschule)

·      Sozialpädiatrisches Zentrum Garmisch-Partenkirchen (SPZ)

·      Bewegungsanalyse

Nach dreitägiger erfolgreicher Rezertifizierungsprüfung wurde der Kinderklinik Garmisch-Partenkirchen gGmbH das Qualitätszertifikat durch den Auditor, Hardy Ziessler, der Firma WiesoCert verliehen.

Erstmals geprüft wurde auch das, in Deutschland für Rheumapatienten einzigartige, Bewegungsanalyse-Labor. Im Deutschen Zentrum für Kinder- und Jugendrheumatologie besteht seit 2006 die Möglichkeit, Bewegungen im Alltag und im Sport, wie zum Beispiel Gehen, Stehen und Springen mit modernster Messtechnik zu quantifizieren und objektiv zu erfassen. Die Untersuchung ist dabei nebenwirkungsfrei. In den letzten 10 Jahren wurden bei 1300 Messungen bereits über 730 Patienten mit dieser besonderen Diagnostikmethode untersucht. In Zusammenarbeit mit der Fakultät für Sportwissenschaften der TU München werden die Patienten durch Therapeuten beraten. Im Bereich der Kinder- und Jugendrheumatologie ist dieses High Tech Labor deutschlandweit einmalig.

Überregional wurde dem deutschen Zentrum für Kinder-und Jugendrheumatologie höchster Respekt gezollt. Sowohl die Zunahme der Fallzahl als auch die stetig wachsende Zahl komplexer und schwerer rheumatischer Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen belege, dass man national und weit über die deutschen Grenzen die fachliche Expertise des Hauses kenne und schätze.

Mit ihrer auf Schmerzerkrankungen bei Kindern und Jugendlichen spezialisierten Fachabteilung arbeitet die Klinik inzwischen seit 14 Jahren auf interdisziplinärem fachlich höchstem Niveau.

Auch in der regionalen ambulanten Patientenversorgung wurde dem Sozialpädiatrischen Zentrum (SPZ) höchste qualitative Arbeit bescheinigt. Mit großem Erfolg ließ der neue ärztliche SPZ-Leiter und Neuropädiater, Dr. Thomas Wagner, Angebote wie die neuroorthopädische Versorgung sowie die im Frühsommer startende kinderurologische Sprechstunde in Kooperation mit dem Klinikum Garmisch-Partenkirchen, begutachten.

Im Fokus stand auch die kinderdiabetologische Betreuung im ambulanten und stationären Bereich in Werdenfelser Land.

Gerade die überaus gute regionale Vernetzung mit den niedergelassenen Kinderärzten und Bildungseinrichtungen in der Region wurde anerkennend gewürdigt.

Der klinikeigenen Küche, die Catering in Kindergärten und Schulen in der Region erfolgreich anbietet, wurde höchste Qualität bzgl. Frische und ernährungsphysiologischer Bedeutung der kindgerechten Speisen bescheinigt.

Bei der Abschlussbesprechung und der Bekanntgabe der bestandenen Zertifizierung zollte der Auditor, Hardy Ziessler, allen Mitarbeitern und der Organisation der Klinik großes Lob und vollste Anerkennung für die geleistete Arbeit. WiesoCert bescheinigte allen auditierten Bereichen höchste Qualität auf dem neuesten Stand der Wissenschaft und Medizin.

„Wir freuen uns mit allen Mitarbeitern über die erneute Qualitätsauszeichnung sowie der Bestätigung des hohen Qualitätsniveaus. Denn gerade in Zeiten immer schwieriger werdender Krankenhausfinanzierung ist es uns ein besonderes Anliegen auch weiterhin  Therapie- und Behandlungsqualität auf höchstem Niveau für unsere Rheumapatienten anzubieten.“ – so der Ärztliche Direktor Professor Dr. med. Johannes-Peter Haas nach der Verleihung des Zertifikats.

Das verliehene Zertifikat gilt für ein weiteres Jahr und bestätigt der Kinderklinik Garmisch-Partenkirchen gemeinnützige GmbH ein regelkonformes Qualitätsmanagementsystem auf der Basis der DIN EN ISO 9001:2008.