23.03.2017

Bewegungsanalyse - online

Deutsches Zentrum für Kinder- und Jugendrheumatologie betreibt High-Tech Bewegungsanalyselabor. Im Bereich der Kinder- und Jugendrheumatologie ist dies einmalig.


Bewegungsanalyse im Deutschen Zentrum für Kinder- und Jugendrheumatologie / Zentrum für Schmerztherapie junger Menschen

Berechnung der Gelenke am Computer

Bewegungsanalyse im Deutschen Zentrum für Kinder- und Jugendrheumatologie / Zentrum für Schmerztherapie junger Menschen

Messung im Bewegungsanalyselabor

Hier finden Sie die Seite der Bewegungsanalyse
Im Deutschen Zentrum für Kinder- und Jugendrheumatologie besteht seit 2006 die Möglichkeit, Alltagsbewegungen, wie zum Beispiel Gehen, Stehen und Springen mit modernster Messtechnik zu quantifizieren und objektiv zu erfassen. Die Untersuchung ist dabei nebenwirkungsfrei. In den letzten 10 Jahren wurden bei 1300 Messungen bereits über 730 Patienten mit dieser besonderen Diagnostikmethode untersucht. 

Im Bereich der Kinder‐ und Jugendrheumatologie ist dieses High‐Tech Labor deutschlandweit einmalig.

Die menschlichen Bewegungen werden durch ein komplexes Zusammenspiel der Knochen, Gelenke, Muskeln, Sehnen und Bänder des Bewegungsapparates ermöglicht. Gegenüber konventionellen Videoanalysen können die Gelenkbewegung bei dieser speziellen Diagnostikmethode dreidimensional und damit viel genauer erfasst werden. Dies ist für den behandelnden Arzt oder Therapeuten ein zusätzliches Hilfsmittel, um die Gelenkfunktionalität der jungen Rheumapatienten sowie deren Belastungsanforderungen zu beurteilen.

Die Arbeit erfolgt seit 2006 in enger Zusammenarbeit mit der Professur für Biomechanik im Sport der Fakultät für Sport- und Gesundheitswissenschaften der Technischen Universität München.

Der rheumakranke Triathlet Christoph Selbach unterstützt seit 2012 die Bewegungsanalyse mit seinem Projekt www.ironman-hilfe-kinderrheuma.de. Auch der Förderverein der Klinik "Hilfe für das rheumakranke Kind e.V." fördert die Bewegungsanalyse im Deutschen Zentrum für Kinder- und Jugendrheumatologie / Zentrum für Schmerztherapie junger Menschen.