23.08.2009

Abenteuerlicher Ausflug auf den Kreuzjochberg für die Kinder der Kinderrheumaklinik

Am Mittwoch 26. August war eine Gruppe Kinder und Jugendliche von "alpin convention" zu einem einzigartigen Ausflug auf den Kreuzjochberg eingeladen.


Die Gruppe aus der Kinderrheumaklinik vor der Kreuzjochhütte

Die Kreuzjochhütte

Gipsabgüsse wie sie die Firma Wellinger macht

Auch Gesichtabgüsse sind möglich

beim Wandern um die Hütte

Montagsmaler XXL

schön war's! Auf dem Heimweg.

Der Ausflug konnte aufgrund einer Spendensaktion vom letzten Jahr zum Jubiläum von "alpin convention"  und mit Unterstützung der Firma Wellinger statt finden. Es ging bereits Morgens um 10.00 Uhr los mit der Abfahrt von der Klinik zur Kreuzjochbahn, nach einer schönen Bergbahnfahrt unternahmen die Kinder eine kleine Wanderung zum Kreuzjochhaus wo es leckeres Essen, viel Spass und Spiel gab. Die Hütte liegt mitten im "Skizirkus und Wanderparadies", nach der Zeitschrift "Fit for life" ist sie eine der zehn besten Hütten im alpinen Raum mit einer Küche die so ist wie die Lage: einfach spitze. Dort ist nicht nur das Baden im Whirlpool ein Highlight.  Neben dem kreativ Stand der Orthopädietechnik Firma Wellinger, bei dem die Kinder selbst ausprobieren und lernen konnten wie das Erstellen von Hilfsmitteln funktioniert, haben auch die vielen ausgeklügelten Spiele den Rheuma Kindern Spass gemacht. So konnten die Kinder und Jugendlichen zum Beispiel "Montagsmaler XXL" mit einem mehrere Meter langem Stift spielen und Seil-Knoten Aufgaben lösen.   

Zum Abschluß bei der Abfahrt ins Tal ist die Gruppe nur knapp dem annahenden Regen entkommen, die Gesichter waren zwar müde aber zufrieden. Es war ein toller Tag für die rheumakranken Kinder die bei diesem Ausflug nicht nur viel von der schönen Landschaft, rundherum um die Kinderheumaklinik in der sie sind, sehen konnten sondern auch wichtige neue soziale Kompetenzen bei Spiel und Spass gewinnen konnten. Wir sagen DANKE an alle Spender und Unterstützer die zusammen mit "alpin convention" diesen Ausflug möglich gemacht haben.

Mehr Informationen zur Hütte finden Sie auch unter www.kreuzjochhaus.de