02.01.2018

5.000 Euro Spende Firma Langmatz

Spende für Rheuma-Kinderklinik - Langmatz GmbH unterstützt GarmischSpezialklinik mit 5000 Euro


Spendenübergabe in der Rheuma-Kinderklinik Garmisch-Partenkirchen mit Chefarzt Prof. Dr. med. Johannes-Peter Haas, Stephan Wulf Geschäftsführer Langmatz, Hans Keck Förderverein "Hilfe für das rheumakranke Kind", Reinhard Kreusel Geschäftsführer Langmatz

Spendenübergabe; v.l.sitzend Chefarzt Prof. Dr. med. Johannes-Peter Haas, Patientenkinder, Stephan Wulf Geschäftsführer Langmatz / stehend v.li. Hans Keck Förderverein "Hilfe für das rheumakranke Kind", Reinhard Kreusel Geschäftsführer Langmatz

Zur Unterstützung des vielfältigen Therapie- und Behandlungsspektrums hat die ortsansässige Firma Langmatz Chefarzt Prof. Dr. med. Johannes-Peter Haas und Hans Keck (Vorstand Förderverein "Hilfe für das rheumakranke Kind") vor Weihnachten noch einen Scheck in Höhe von 5000 Euro überreicht. „Die Weihnachtsfeiertage sind für Unternehmen immer ein guter Anlass, darüber nachzudenken, wie sie einen Teil des eigenen Erfolgs an die Gesellschaft zurückgeben kann können. Aber für uns ist das nicht der einzige Grund, denn wir fühlen uns der Region verpflichtet und unterstützen gerne solch wichtige Einrichtungen wie die Kinder-Rheumaklinik“, betonten die beiden Geschäftsführer, Stephan Wulf und Reinhard Kreusel, der Langmatz GmbH bei der Scheckübergabe.